Immer frisch: Neues von Gutfried

Wissen Sie schon das Neueste? Bleiben Sie auf dem Laufenden – es lohnt sich!

05.03.2020

Deutschlandweite Out of Home-Kampagne

Geflügelwurstspezialist wirbt in Bahnstationen und Zügen

Versmold, 27.01.2020. (ugw) Deutschlands Geflügelwurstmarke Nr. 1 Gutfried (Heinrich Nölke, Versmold) startet im Februar mit einer Out of Home-Kampagne in Deutschlands Top10-Großstädten. Der Fokus der „Gutfried ist gut für mich!“-Werbung liegt dabei auf großflächigen Infoscreens an U- und S-Bahn-Haltestationen sowie auf Seitenstreifen-Folien in den Zügen.

Die beiden Produktranges „Geflügel-Fleischwurst in Scheiben“ in drei verschiedenen Sorten sowie die neue „Geflügel-Salami“ mit nur 9% Fett in der klassischen und der „Pfeffer“-Variante stehen im Zentrum der großformatigen Digital-Anzeigen, die das Thema Genuss in den Vordergrund stellen und mit einem augenzwinkernden Spruch untermauern.

Mit der Seitenstreifen-Werbung auf den Fensterscheiben der Züge startet Gutfried zudem einen Selfie-Wettbewerb. Verbraucher sind aufgerufen, sich davor zu fotografieren, die Marke bei Instagram zu taggen und haben so die Chance, 1 von 10 ÖPNV-Jahreskarten in ihrer Region zu gewinnen.