Willkommen im Pressebereich.

Hier finden Interessenten und Journalisten aktuelle Pressmitteilungen und Ansprechpartner.

08.02.2011

Gut drauf mit der Pausenbrot-Initiative

Gutfried startet bundesweite Aktion für gesunde Schulernährung

Gut drauf mit der Pausenbrot-Initiative

Berlin/Versmold, 08. Februar 2011. (ugw) Ungesunde und

unregelmäßige Ernährung sind laut aktueller Studien immer noch eines der Hauptprobleme

von Kindern und Jugendlichen. Trotz der zunehmenden Sensibilität bei Eltern und

Lehrern werden nur rund 40 Prozent aller Schüler vormittags bedarfsgerecht

versorgt. Dies bedeutet, dass fast die Hälfte aller Schüler morgens das Haus ohne

Frühstück oder ohne Pausenbrot verlässt. Die Folgen sind spätestens im

Unterricht spürbar: Fehlende Konzentration, Ermüdung, Nervosität und abnehmende

Leistungsfähigkeit beeinträchtigen den Lernerfolg und nehmen den Spaß am

Unterricht.

Um diesen Problemen zu begegnen, starten Gutfried

(Deutschlands Geflügelwurstmarke Nr. Eins) und Johannes B. Kerner (TV-Moderator

und Gutfried-Markenbotschafter) jetzt die bundesweite „Gut-drauf-Pausenbrot Initiative“. Mit der Plattform Ernährung und

Bewegung e.V. (peb) ist ein weiterer Förderer von ausgewogener Ernährung und mehr Bewegung im Alltag von

Kindern und Jugendlichen in der Pausenbrot-Fachjury engagiert.

„Wir möchten

möglichst viele Schüler mit einer großen Portion Spaß zu einer genussvollen Ernährung

und ausreichend Bewegung animieren“, erklärt Ralf Diesing, Geschäftsführer beim

Versmolder Geflügelwursthersteller Heinrich Nölke. Für den Schulunterricht

wurden in Zusammenarbeit mit Ernährungsexperten informative und praktische Lerneinheiten

für Lehrer und Schüler der Grundschulen sowie Sekundarstufen I und II

zusammengestellt.

Das sympathische Maskottchen „Bread Schnitt“ leitet

die Schüler durch die einzelnen Aufgaben und gibt wertvolle Hinweise zum

behandelten Unterrichtsstoff. Auf der Aktionsplattform www.gut-drauf-pausenbrot.de stehen abwechslungsreiche Rezepte, praktische Einkaufslisten

mit Ernährungstipps sowie das umfangreiche Unterrichtsmaterial für Lehrer zum

Download zur Verfügung.

Wettbewerb: Kreatives Pausenbrot

 

Mit kreativen Beiträgen zum Thema Schulbrot können die

Klassen das Erlernte schließlich unter Beweis stellen: Zum 40-jährigen

Markenjubiläum ruft der Geflügelwursthersteller Gutfried bundesweit Klassen der

Grundschule bis zur Sekundarstufe II zu einem Schülerwettbewerb auf. Teilnehmende

Schulklassen sollen ein durchführbares „Rezept“ erstellen, wie Mitschüler an

eine abwechslungsreiche, bewusste Pausenbrot-Ernährung herangeführt werden

können, etwa durch Werbespots, Comics und andere kreative Aktionen.

Als lebendige Kommunikationsplattform agiert die Aktionswebsite

www.gut-drauf-pausenbrot.de.

Hier können die Teilnehmer ihre Ideen und Konzepte mit Fotos oder

Videobeiträgen hochladen und gemeinsam mit Mitschülern diskutieren. Aus allen

Projekten wählen die Besucher der Homepage ihren Favoriten aus – die Gewinner

werden mit einem attraktiven Sonderpreis belohnt. Zusätzlich wird der

Wettbewerb über Fanpages in den sozialen Netzwerken Facebook und SchülerVZ

unterstützt.

Unter allen Einsendungen (bis Ende Juli 2011) vergibt zudem

eine fachkundige Jury mit Dr. Andrea Lambeck (Geschäftsführerin „peb“), Johannes B. Kerner (TV-Moderator) und seine

Frau Britta Becker (ehemalige Hockeynationalspielerin) als Siegerprämie für die

Klassenkasse 10 mal 1.000 Euro. Bewertet wird nach vier Kriterien: Wissen (Wurden

die Lerninhalte der Homepage verstanden?), Kreativität, Erfolg (Konnte das

Konzept an der Schule umgesetzt werden?) und Spaß. Einen Sonderpreis erhalten zudem

zwei Klassen, die von Jury und von den Besuchern der

Gut-drauf-Pausenbrot-Website als jeweils beste Projekte gewählt werden.

 

[nbsp]

Gutfried
Die Heinrich Nölke GmbH [&] Co. KG mit Hauptsitz in Versmold ist der Produzent der Premium-Marke Gutfried (www.gutfried.de). Seit mittlerweile 40 Jahren wird eine große Vielfalt an Geflügelwurstprodukten hergestellt. Der führende Geflügelwurstspezialist entwickelt immer wieder neue, innovative Produkte, die gut schmecken und zeitgemäßen Ernährungstrends entsprechen.

 

Laut

Brigitte Kommunikationsanalyse 2010 ist Gutfried die sympathischste und am

meisten verwendete Wurstmarke.

 

[nbsp]

 

Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)
peb ist ein Zusammenschluss von Vertretern aus

öffentlicher Hand, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Eltern und Ärzten. Über [br]100

Mitglieder setzen sich bei peb aktiv für einen gesünderen Lebensstil ein, der

auf einer ausgewogenen Ernährung und mehr Bewegung im Alltag basiert. Auf der

Homepage www.ernaehrung-und-bewegung.de

finden sich weitere Informationen.

 

[nbsp]

Johannes B. Kerner und Britta Becker
Seit 2004 sind Britta Becker und Johannes B. Kerner Markenbotschafter für die Geflügelwurstmarke Gutfried. Da Sport und Bewegung im Hause Kerner eine große Rolle spielen, bevorzugen beide privat eine leichte, moderne Küche, bei der Genuss und Vitalität kombiniert sind. Vor allem leichte Geflügelwurstspezialitäten haben einen hohen Stellenwert auf dem Speiseplan der gesamten Familie Kerner.

Seit vielen Jahren unterstützt der TV-Moderator die Stiftung Deutsche Sporthilfe als Kurator. Seit 2006 ist er im Stiftungsrat und seit 2009 engagiert er sich als Aufsichtsratsmitglied.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.