So schmeckt’s richtig lecker!

Mit unseren Rezepten zaubern Sie ganz einfach zu Hause raffinierte Gerichte!

Gutfried Kräuterkunde

Interessantes und Wissenswertes zu den wichtigsten Kräutern
Sie verfeinern unzählige Gerichte und geben ihnen oftmals den letzten Kick: Kräuter sind neben Gewürzen eines der besten Mittel, um einen besonderen Geschmack an Speisen zu bekommen. Ob für Suppen, Saucen, Pasta-Gerichte, Salate oder gar auf dem Wurstbrot – unsere ausgewählten Kräuter schmecken einfach immer!


Petersilie – Glatt oder kraus, immer ein gesunder Genuss
Die Petersilie ist ein echtes Allround-Talent und überzeugt in krauser oder auch in glatter Variante mit ihren intensiven, frischen Aromen. Neben dem außergewöhnlichen Geschmack und dem günstigen Preis brilliert die Petersilie durch ihre Inhaltsstoffe: Sie ist äußerst vitamin- und eisenhaltig und wirkt weiterhin entzündungshemmend sowie blutreinigend. Ein echter Alleskönner eben!


Schnittlauch – Würzig-vielseitiges Lauchgewächs
Geschmacklich an Zwiebeln erinnernd, verfeinert Schnittlauch nicht nur Fleisch (beispielsweise in Marinaden) oder Fisch mit einer gewissen Würze, sondern auch Kartoffelgerichte, Eierspeisen und Co. Wie bei vielen anderen Kräutern gilt insbesondere für Schnittlauch, dass man ihn im Idealfall frisch – also weder getrocknet noch tiefgefroren – verzehren sollte. Dann entfaltet er sein markantes Aroma am besten. Er ist außerdem sehr reich an Vitamin C, fördert durch seine ätherischen Öle die Verdauung und ist entzündungshemmend.   


Rosmarin – Das mediterrane Wunder
Deutlich weniger zart in der Beschaffenheit als die bisher vorgestellten Vertreter ist Rosmarin. Seine vergleichsweise festen Nadeln mit einem äußerst charakterstarken Geschmack werden vor allem häufig mit Kartoffeln, Fleisch und Fisch kombiniert. Im Gegensatz zu anderen Kräutern benötigt die Mittelmeerpflanze relativ wenig Wasser – zu viel Feuchtigkeit wirkt bei Rosmarin kontraproduktiv. Interessanter Fakt: In der Antike war Rosmarin ein Symbol für Treue und Liebe!


Basilikum – Für den italienischen Pfiff
Viel klassischer geht es nicht: Spaghetti mit Tomatensauce oder eine Pizza Margherita und obenauf etwas Basilikum. Wie kein anderes Kraut verbinden wir das grünblättrige Geschmackswunder mit italienischen Speisen. Basilikum wird im Mittelmeerraum schon seit über 3000 Jahren angebaut und verwendet. Doch nicht nur einen guten Geschmack spricht man Basilikum nach: Zur Stärkung der Verdauungsorgane und zur Beruhigung der Nerven wirkt es ebenfalls.


Die Liste beliebter und leckerer Kräuter ist beinahe endlos fortführbar. In unseren Gutfried-Rezepten machen allesamt in Kombination mit unseren Produkten eine gute Figur!

REZEPTE IM AUGUST

Gutfried präsentiert leckere Rezepte im August

Bunter Frühlings-Wurstsalat

Mehrkornbrötchen mit Hähnchenbrust „Natur“

Weitere kreative Rezepte und Tipps gibt es auf: www.gutfried.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.