So schmeckt’s richtig lecker!

Mit unseren Rezepten zaubern Sie ganz einfach zu Hause raffinierte Gerichte!

Frühlingsbeginn

Der März ist allgemein hin als sogenannter Übergangsmonat bekannt.
Zu dieser Zeit vollzieht sich der Wechsel von Winter zu Frühling. Die ersten Frühlingsboten kommen in Form aufblühender Pflanzen wachsender Gräser. Die Temperaturen werden nun endlich milder und die ersten wärmeren Sonnenstrahlen brechen durch die grau verhangenen Wolkendecken.

 

Winterrezepte weg, Frühlingsrezepte her!

Das Wintergemüse macht so langsam Platz für seine neuen Kollegen:
Im März fangen die ersten Kräuter an zu sprießen. Vor allem Bärlauch und Kresse stehen ab sofort zum Verfeinern auf dem Speiseplan. Kresse wird hauptsächlich in Salaten und zum Würzen herzhafter Gerichte verwendet. Bärlauch entfaltet in Pesto und getrocknet in Käse einen äußerst leckeren Geschmack. Frisch verfeinert zu deftigen Hauptspeisen bewirken diese Kräuter eine besondere Geschmackszugabe.

Trendige Blattpflanze

Als besonders „hippes“ Gemüse zählt der zarte Blattspinat. Er gilt allgemein hin als Frühlingsgewächs und ist besonders wegen seiner zahlreichen Vitamine und seinem hohen Eiweißgehalt äußerst gesund. Der Spinat eignet sich sowohl roh in verschiedenen Salatvariationen, wird aber auch gerne in Kombination mit Kartoffeln und Eiern – in Schwaben mit Nudeln – verzehrt.

REZEPTE IM MÄRZ

Gutfried präsentiert leckere Rezepte im März

Unsere leckeren März-Rezepte finden Sie hier:

Farfalle alla Stromboli

Beeriger Spinatsalat

 

Gutfried wünscht einen guten Appetit!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.