So schmeckt’s richtig lecker!

Mit unseren Rezepten zaubern Sie ganz einfach zu Hause raffinierte Gerichte!

Startschuss zur Grill-Saison

Die Sonne scheint, Kohle ist eingekauft, der Garten frisch heraus geputzt und die lieben Freunde stehen bereits erwartungsvoll vor der Tür: Die Grill-Saison ist damit offiziell eröffnet! Wichtig für gemütliche Nachmittage mit den Lieben sind das richtige Grillgut, würzige Marinaden, knackig frische Salate und schöne, kalte Getränke zum Erfrischen.

 

Welches Fleisch eignet sich am besten?

Neben herzhaften Bratwurst-Variationen wie „Würzige Zwerge“, „Die Extra Feine“ und „Die Gute Würzige“ von GUTFRIED ist das richtige Fleisch ein wichtiger Bestandteil des Grillens. Neben Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch wird auch Wild – wie Kaninchen, Reh und Hirsch – immer beliebter bei den Holzkohlehelden. Wichtig ist dabei, genau auf die Zeitangaben zu achten, nicht, dass das Fleisch zu schnell austrocknet und demzufolge zäh wird.

 

Grillspieße

Ein weiterer, leckerer Zusatz zu einem gemütlichen Grillabend sind bunte Gemüse- bzw. Grillspieße. Hier kommt jeder voll auf seine (Geschmacks-) Kosten, denn die Spieße sind sehr abwechslungsreich und können aus ganz verschiedenen Variationen bestehen. Ob mit Fisch, Tofu, Wurst oder Fleisch bestückt; mit Pilzen, Kartoffeln, Paprika, Tomaten oder Zucchini garniert – die Spieße können vielseitig nach Lust und Laune kombiniert werden und schmecken einfach immer richtig gut!

 

Der richtige Grill

Die Grill-Saison steht kurz bevor: Doch bevor die erste Bratwurst vom Rost genommen werden kann, muss man sich um die richtige Grill-Ausstattung kümmern. Wichtigstes Utensil ist hierbei natürlich der Grill. Diesen gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen: Der Holzkohlegrill ist ein Klassiker und eindeutig der beliebteste bei den Deutschen. Gründe dafür sind der leckere Geruch sowie der einzigartige Geschmack des Grillfleisches – nur der Holzkohlegrill kann das unverwechselbare Raucharoma hervorbringen.

Ein besonderer Vorteil des Gasgrills ist, dass er schnell auf die gewünschte Temperatur gebracht werden kann und einfach regulierbar ist. Allerdings ist das Grill-Aroma nicht so gut wie bei Holzkohlegrills, denn das rauchige Aroma fehlt.

Sobald eine Steckdose in der Nähe ist, ist auch der Elektrogrill startklar! Hierbei entsteht kein Rauch und die Zubereitung des Grillguts geht schnell. Mit diesem Modell kann auch bei schlechtem Wetter gegrillt werden, denn er kann unbedenklich im Haus genutzt werden.

Der Smoker wird mit Holz bzw. Holzkohle betrieben. Er besteht aus einem Schornstein, einer kleineren Heizkammer und einer größeren Garkammer, in der das Grillgut seinen Platz hat. Da es somit nicht direkt über der heißen Quelle liegt, werden Fleisch und Fisch behutsam zubereitet. Mit diesem Grill gelingt sowohl Direktes als auch Indirektes Grillen.

 

Grill-Zubehör

Nicht zu vergessen, ist beim Grillen das Zubehör. Hier gibt es nützliches Werkzeug, die das Brutzeln erleichtern: Neben dem Grill dürfen Kohle, Grillzange und -gabel, Alu-Tropfschalen, Grillhandschuhe und Spieße nicht fehlen! Mit diesen wichtigen Utensilien kann der nächste Grillabend garantiert kommen!

REZEPTE IM JUNI

Gutfried präsentiert leckere Rezepte im Juni

Leckere Rezeptideen rund um's Brutzeln:

Gutfried wünscht guten Appetit und schickt würzige Grüße an alle Grillmeister und Grillmeisterinnen!

Würst'l Burger vom Grill

Hot Sticks

Festliche Bratwurst

Weitere kreative Rezepte und Tipps gibt's auf: www.gutfried.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.