So schmeckt’s richtig lecker!

Mit unseren Rezepten zaubern Sie ganz einfach zu Hause raffinierte Gerichte!

Frische Sommerkost – Wie Früchte herzhafte Speisen bereichern können

Wer kennt es nicht: Die Sonne scheint, es ist heiß und man möchte am liebsten jeden Tag grillen! Doch selbst das wird nach einer Weile eintönig. Abhilfe können hier sommerliche Rezepte schaffen: Gerade zur warmen Jahreszeit, wenn es etwas leichter und farbenfroher sein darf, bietet sich an, herzhafte Gerichte mit leckeren Früchten zu mischen und so auf leicht verdauliche Kost zu setzen. Wir stellen ein paar der spannendsten Früchte für solche Kombinationen vor.


Melone – Die vielfältige Riesenfrucht
Es gibt sie in zig Varianten und eigentlich zählt sie zur Familie der Kürbisgewächse: Die Melone ist ein wahrer Allrounder und nicht nur in der absoluten Klassikerkombination mit rohem Schinken eine passende Zutat in herzhaften Speisen. Von Juni bis September haben die meisten Melonenarten hier in Europa Saison. Das restliche Jahr über sind sie als Importware durchgehend erhältlich.
Durch ihren hohen Wassergehalt von ungefähr 90 Prozent sind Melonen bestens dazu geeignet, uns bei heißen Temperaturen mit zusätzlicher Flüssigkeit zu versorgen. Gerade die hierzulande weit verbreitete Wassermelone ist dafür ein optimales Beispiel. Die ursprünglich aus Afrika stammende Frucht bietet eine Menge an Vitamin A und Kalium. Und das Beste: Sie kann problemlos gegrillt werden. Einfach mal ausprobieren und mit einem leichten Minze-Pesto servieren, einfach himmlisch!


Kiwi – Grün, säuerlich, geschmackvoll
Ursprünglich stammt die kleine Kiwi-Frucht angeblich aus China, wo sie im frühen 20. Jahrhundert ihren weltweiten Siegeszug über Neuseeland antrat. Von dort an wurde sie in den 50er-Jahren nach England exportiert, wo man sie schließlich „Kiwi“ taufte, der Name des bekannten neuseeländischen Nationalvogels.
Die Kiwi ist eine wahre Vitaminbombe und insbesondere reich an Vitamin C. Weiterhin enthält sie die Vitamine A und B, Natrium, Kalium sowie Omega-Fettsäuren. Sie stärkt das Immunsystem und hilft bei Verstopfung. Insbesondere in sommerlichen Salaten oder aber auch kombiniert mit Krustentieren schmeckt die pelzige Frucht ausgezeichnet. Und wer den schnellen, unkomplizierten Kiwi-Kraftschub braucht, der löffelt sie einfach direkt aus der Schale!


Mango – Eine der beliebtesten tropischen Früchte
Mangos sind reich an Provitamin A und Vitamin C und spenden uns so im Sommer genügend Energie, um fit durch den Tag zu gehen. Durch ihren intensiven und exotischen Geschmack eignen sie sich hervorragend als Kontrast in herzhaften, stärker gewürzten Speisen. Eine besondere Art stellt die Flugmango dar: Sie trägt ihren Namen, weil sie direkt mit dem Flugzeug importiert wird und nicht wie ihre Artgenossen mit dem Schiff im vergleichsweise unreifem Zustand zu uns kommt. Häufig als Chutney, in Kombination mit Chili, oder auch als Püree passt die Mango nicht nur perfekt zu Desserts, sondern bereichert auch Vorspeisen oder Hauptgerichte mit Fisch oder Gegrilltem durch ihre fruchtigen Geschmacksnuancen.
Wen die Zubereitungs- und Kombinationsmöglichkeiten der vorgestellten Früchte interessieren, sollte unbedingt einen Blick in die beigefügten Gutfried-Rezepte werfen. Deutschlands Geflügelwurstmarke Nr. 1 wünscht guten Appetit und ein fruchtig-herzhaftes Vergnügen!

REZEPTE IM AUGUST

Gutfried präsentiert leckere Rezepte im August

Melonensalat
Fruchtige Kiwi-Spieße

Weitere kreative Rezepte und Tipps gibt es auf: www.gutfried.de

 

 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.