So schmeckt’s richtig lecker!

Mit unseren Rezepten zaubern Sie ganz einfach zu Hause raffinierte Gerichte!

Gut getafelt mit Gutfried

Weihnachten steht vor der Tür. Für viele der Beginn einer Zeit, sich Gedanken um Geschenke, Deko und Essen zu machen. Die Adventszeit soll trotz Vorweihnachtsstress aber auch eine Zeit der Besinnung sein. Gemeinsame Abende am großen Esstisch, das Treffen guter Freunde oder der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt – jetzt ist es an der Zeit, die Uhren einmal still stehen zu lassen. Mit den Gutfried DELI-Geschenke-Tipps wird auch das Schenken zum Spaß.


Festliches zum Fest
An einem Tag im Jahr muss einfach alles stimmen: Weihnachten! Fast genauso wichtig wie die Geschenkauswahl ist das Essen am Heiligen Abend. Gutfried DELI zeigt, dass festlicher Genuss auch schnell gehen kann: Polenta-Türmchen, Saltimbocca oder Bratwurst versprechen maximalen Genuss mit minimalen Aufwand!


Richtig dufte Weihnachten!
Lange Spaziergänge durch den Winterwald, kurvige Schlittenfahrten oder romantisches Eislaufen – auch im Winter zieht es uns in die Natur. Während draußen die Temperaturen sinken, wird es in der Küche dank den Gutfried DELI-Rezepten ganz schnell warm. Deftige Gerichte erinnern an gemeinsame Abende mit der Familie am großen Esstisch, ein vertrauter Duft liegt in der Luft. Unsere DELI-Warenkunde nimmt die Weihnachtsdüfte mal unter die Lupe.

Für jeden ein Päckchen

Gutfried DELI Geschenketipps

Socken, Bratpfanne, unpassende Pullover – typische Weihnachtsgeschenke, über die man sich nicht wirklich freuen kann. Jedes Jahr hetzen selbst am Heiligen Abend noch unzählige Menschen durch die deutschen Innenstädte – auf der Jagd nach den letzten Geschenken. Mit den Gutfried DELI-Tipps wird das Verschenken zum Spaß – ganz ohne Stress und Enttäuschung. Hier unsere fünf Tipps:   


1. Leseratten freuen sich natürlich immer über ein gutes Buch. Neben der außerwählten Lektüre ist aber auch etwas ganz anderes wichtig: Das richtige Licht. In Buchhandlungen gibt es kleine Leselampen, die sich direkt am Buch befestigen lassen. So wird endlich auch das Lesen zwischen den Zeilen möglich.

2. Es muss nicht immer etwas Gekauftes sein. Wir wäre es zum Beispiel mit einem Glas selbstgemachter Marmelade oder einem selbstgebrannten Likör? Rezepte dazu gibt es im Internet. Die fertigen Köstlichkeiten mit eigens gestalteten Labels verzieren.

3. Gemeinsame Momente halten ewig. Warum dann nicht zu Weihnachten mal etwas Schönes zusammen unternehmen? Musical, Konzert, Theater – in den Vorverkaufsstellen findet sich für jeden das richtige.

4. Diamonds are a girls best friend! Wem das nötige Kleingeld für große Klunker fehlt, der kann selbst kreativ werden. Einfache Lederbänder lassen sich mit Perlen oder Schmucksteinen individuell gestalten. Das Ergebnis: Ein heißgeliebtes Unikat mit Anhängselgarantie!

5. Vor allem Mama freut sich über etwas Selbstgemachtes. Wie wäre es mit einem bildhaften Jahresrückblick? Dafür einfach gemeinsame Fotos raussuchen und einen eigenen Kalender gestalten. Vorlagen dazu gibt es in Bastel- oder Buchläden.

Richtig dufte Weihnachten

Gutfried DELI erschnüffelt die Düfte der Adventszeit
Weihnachtsduft liegt in der Luft! Kaum eine andere Jahreszeit verbinden wir so sehr mit Düften. Unmittelbar mit dem Teil unseres Gehirns verbunden, der für Emotionen zuständig ist, können bestimmte Gerüche spontane Gefühlsreaktionen auslösen. Düfte regen an, beruhigen oder machen uns ganz einfach glücklich. Deftige Gerichte erinnern an gemeinsame Abende mit der Familie am großen Esstisch, ein vertrauter Duft liegt in der Luft. Unsere DELI-Warenkunde nimmt die Weihnachtsdüfte mal unter die Lupe.


Klein, rund und orange
Bei vielen gehören sie in den Nikolausstiefel wie der Baumschmuck an die Tanne: Mandarinen. Kaum ein anderer Duft ist so eng mit dem Weihnachtsfest verbunden wie das süße, spritzige Aroma der Zitrusfrucht.  Für einen angenehmen weihnachtlichen Raumduft einfach eine paar Nelken auf die Mandarine stecken und mit einem Teller auf die Heizung stellen.


Zimt und Vanille
Keine Weihnachtsbäckerei kommt ohne sie aus: Zimt und Vanille zählen zu den Weihnachtsdüften, die uns in längst vergessene Zeiten zurück versetzen. Beim Genuss von Vanillekipferl und Zimtsternen erleben wir wieder das Glück aus Kindertagen, als wir unter dem Christbaum das heißersehnte Schaukelpferd umarmen konnten.


Weihnachtsduft in jedem Raum
Wer Lakritz mag, wird auch den Geruch von Anis wohlwollend vernehmen. Der sogenannte „süße Kümmel“ wurde schon von den alten Ägyptern aufgrund seiner verdauungsfördernden und beruhigenden Wirkung als Heilmittel geschätzt. Er verleiht nicht nur Anisplätzchen, sondern auch Likören wie Anisette, Ouzo und Pastis ihr Lakritz ähnliches Aroma und findet vor allem zur Weihnachtszeit den Weg in die Keksdose.

Rezepte im Dezember

Gutfried DELI präsentiert viele leckere Rezepte im Dezember

Viele leckere Dezember-Rezepte finden Sie hier. Gutfried DELI wünscht einen guten Appetit!

Polenta-Türmchen

Festliche Bratwurst am Orangen-Rotkraut

Saltimbocca

 

 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.